BERUFSPARCOURS



www.berufsparcours.de

Kontakt


Dr. Heike Hunecke
T 0211-45 73-239
hunecke@bwnrw.de
2012 - 2020 hat SCHULEWIRTSCHAFT NRW im Auftrag des Verbands der Metall- und Elektroindustrie Nordrheinwestfalen, METALL NRW, den BERUFSPARCOURS koordiniert.
2021 wird der BERUFSPARCOURS erstmalig in Kooperation mit der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und der Stiftung Talentmetropole Ruhr umgesetzt. Durchführungsträger bleibt das Technikzentrum Minden-Lübbecke.


Der BERUFSPARCOURS bringt Schule und Wirtschaft sprichwörtlich an einen Tisch zusammen:
Schülerinnen und Schüler (in der Regel aus den Jahrgangsstufen 8-10) können Ausbildungsberufe wie Elektronikerin, Fräser oder Informatikkauffrau kennenlernen und „ausprobieren“.
Dabei stellen regionale Unternehmen Ausbildungstätigkeiten ihres Betriebes in Form von Arbeitsproben zur Verfügung. Die Jugendlichen können auf diese Weise sehr praxisorientiert ihre Eignung für verschiedene Berufe testen. Ausbildungsleiter betreuen die Parcoursstationen und können in kurzer Zeit potentielle Talente entdecken und ansprechen.

Film: 
https://bwnrw.de/schulewirtschaft/infothek/filme